Montag, 8. August 2016

Besuch......

Oh je....Ich habe mich hier wieder sooooo lange
nicht blicken lassen. *schäm*

Und jetzt auch nur kurz ein Lebenszeichen......

Diese beiden kleinen Rehe, ein helles und ein dunkles,
schlenderten neulich ganz gemütlich auf der Wiese
direkt nebenan herum.

Sind die nicht knuffig?

























Cooper, das Frettchen aus dem vorherigen Post,
ist kurz nachdem er bei uns eingezogen ist sehr
krank geworden und gestorben.  :o(
Der Tierarzt hat alles versucht und ihn sogar
noch zwei Wochen lang in der Tierklinik behandelt.
Doch leider hat nichts mehr geholfen.
Nun sind unsere beinden Mädels wieder zu zweit.
Wirklich schade..... Cooper war ein tolles Frettchen. *schnüff*
 





Bis dahin!


Donnerstag, 31. März 2016

Cooper - Familienzuwachs


Darf ich vorstellen?

Cooper!


Jetzt haben wir drei Frettchen.
Cooper´s beiden Lebensgefährtinen sind beide kurz
nacheinander gestorben. Da er nicht allein bleiben sollte,
haben sich die Besitzer entschieden ihm ein neues Zuhause
zu suchen. Da unsere beiden Mädels ja altersmäßig relativ
weit auseinander liegen, haben wir uns entschieden Cooper
als Spielkameraden für unsere jüngere dazu zunehmen.













So langsam werden die sonnigen Tage immer mehr.
So dass wir immer öfter im Garten sind. *freu*
Natürlich helfen wir ein wenig mit blühenden Blumen
aus der Gärtnerei nach.....





Aber so langsam erwachen auch die
Blümchen im Garten.






Die "Deko-Emaille" haben wir auch schon geschrubbt.
Jetzt steht dem Frühling bei uns nichts mehr im Wege.
Am Wochenende soll er ja angeblich kommen!!!!











Bis dahin!





 

Donnerstag, 25. Februar 2016

Ostern naht.....

......Deshalb ist hier auch schon ein wenig Osterdeko eingezogen.
Eigentlich so ziemlich die gleiche Deko wie letztes Jahr.







 







Hasen gehören natürlich dazu.
















...und die wöchentlichen Blumen vom Liebsten.
Ich bekomme wirklich jede Woche frische Blumen!














..... und noch mal die Hasen.....












Und ein paar Bilder von der Deele.
Dort ist es ja eigentlich recht dunkel.
Diesmal habe ich endlich mal meinen Zusatzblitz ausprobiert.
Hätte nicht gedacht dass der so toll funktioniert.
Ich hatte eigentlich mit fiesen Schatten gerechnet.
Na dann kann ich jetzt vielleicht mal mehr Bilder im Haus machen!?





 












 Bis dahin!







Montag, 8. Februar 2016

Februar.......

Nun wollte ich doch eigentlich wieder öfter
hier posten, und nun ist schon wieder Februar.

Ich bin wieder ein Jahr älter und die Störche und
Kraniche (jedenfalls ein Teil davon) sind schon zurück.

Der Frühling ist nicht mehr weit! *freu*



Das ist meiner erster "Blumenstrauß" aus eigenem
Garten dieses Jahr!!!






Einen neuen Wohnzimmerschrank haben wir uns
zu meinem Geburtstag gegönnt.
Ist der nicht toll?  *schwärm*

 








Endlich habe ich mein erstes Häkelobjekt vollendet! *stolzbin*
Eine kleine Decke in Eiskremfarben.









 





Mal sehn was ich als nächstes häkle!? *grübel*
Irgendwie kann man sich dran gewöhnen abends,
vorm Fernseher, etwas zu tun zu haben.




 Bis dahin!



Montag, 11. Januar 2016

Sonnenschein.....

Am Samstag schien so schön die Sonne
ins Haus, da hab ich einfach mal ein paar Bilder gemacht.






Diesen Sodabehälter mit der Pflanze
(deren Namen ich leider nicht weiß!), finde ich besonders schön.





Ich hatte am Barabaratag (4. Dezember) ein paar Kirschzweige
ins Haus geholt. Eigentlich sollten sie dann zu Weihnachten blühen.
Jetzt blühen sie mit einiger Verspätung aber doch noch. *freu*











....Licht in der Küche.....









 
Selbst in die Deele fiel etwas Licht.....












So schon hell könnte der Winter jetzt ruhig mal bleiben!







Na dann Gute Nacht.....
ähm...  Bis dahin!  ;o)




Mittwoch, 6. Januar 2016

Frohes Neues Jahr 2016!


Im letzten Post hab ich noch über unseren Sommerurlaub berichtet!
Soooo lange hab ich hier nichts mehr geschrieben. *schäm*

Mehr Fotos machen und bloggen könnte doch ein guter
Vorsatz für 2016 sein!?

In der Zwischenzeit ist nicht wirklich viel passiert.
Außer dass mein Pferdchen Ende Oktober eine
schlimme Kolik hatte und drei Tage in die Tierklinik musste.
Kurz darauf begann sie zu Lahmen.
Sie hat einen neuen Beschlag bekommen und nun wird es
langsam immer besser.

Weihnachten und Silvester haben wir ganz ruhig und
entspannt zu Hause verbracht.
Vor Weihnachte hatten wir ein paar Tage lang
so warmes und sonniges Wetter, dass wir im Garten
gesessen und gearbeitet haben.

Seit ein paar Tagen sieht´s aber so bei uns aus:



























Die Bilder habe ich gestern gemacht.
Ich konnte leider nicht zur Arbeit, weil Eisregen mein Auto komplett umhüllte
und die Straßen spiegelglatt waren.

Mal sehn was der Winter noch so bringt!?




Bis dahin!












Mittwoch, 19. August 2015

Sommerurlaub 2015.....

 ...nein.... jetzt kommen keine "Sommer-Sonne-Strand-Bilder"!
Wir haben unseren Urlaub nämlich wieder zuhause verbracht.
 Wir haben ein paar kleine Stadtbummel unternommen, aber 
die meiste Zeit haben wir im Garten verbracht.
Natürlich durften unsere heißgeliebten Ausflüge
zu diversen Flohmärkten und Trödelläden nicht
im Urlaubsprogramm fehlen.
Diese supersüße kleine Kindernähmaschine ist
uns dabei ins Netz gegangen. 









Auch diese niedlichen Kinderkegel konnten wir nicht einfach so stehen lassen.





Im Garten waren wir ein wenig kreativ.
Es sind diese "Skulpturen" entstanden. 
Ich finde ja das geht schon Richtung "Kunst".  ;o)







Aber auch etwas Nützliches ist entstanden....
Dieses Futterhäuschen aus einem alten Tablett
und einem alten Topfdeckel lässt sich viel besser sauberhalten
als die Häuschen aus Holz.






 Irgendwie werden die pinken/rosa Blumen
immer mehr bei uns.....







 Unser Frosch ist auch noch (oder wieder) da!!
Lange Zeit haben wir Nichts von ihm gehört oder gesehen.









Bis dahin!



Montag, 8. Juni 2015

Foto-Transfer die Zweite......

....diesmal mit Anleitung:




 



Ich habe für meine Schildchen einfaches Bastelholz 
aus dem Baumarkt genommen.
Das hab ich dann passend zu den vorher
ausgedruckten Bildern zu gesägt.

Blöderweise hab ich Dussel die Bilder mit Text

nicht spiegelverkehrt ausgedruckt!!
Deshalb gab´s diesmal nur Schildchen ohne Texte.

Dann pinselt man einfach das Bildchen (auf der Bildseite!)
und das Holzbrettchen mit transparenten, wasserlöslichen Klarlack ein.
Ich hab den Lack aus´m Billigkaufhaus genommen.
Das eingepinselte Bild klebt man dann mit der Bildseite
auf das Schildchen und drückt es gut fest,
so dass keine Blasen oder Falten entstehen.



Das Ganze lässt man dann gut trocknen.
Bei dem Bombenwetter gestern ging das ganz fix. 
Ansonsten lässt man es einfach über Nacht trocknen.
Dann nimmt man eine Schüsel Wasser und einen Schwamm.
Damit weicht man das Papier ein und rubbelt es ganz
vorsichtig ab.Mit den Fingerkuppen geht das sehr gut.
Manchmal sieht man nach dem Antrocknen noch helle Stellen,
da muss man dann noch mal drüber rubbeln. 




 Danach die Schilchen gut trocknen lassen und noch einmal
mit dem Klarlack einpinseln.
Ich hab noch ein paar Löcher reingeboht und 
Aufhänger aus Draht dran gefriemelt.





Und dann......
Nach Belieben aufhängen und "Verdekorieren"!!
 












 Das Ganze geht auch auf Steine!

Hier nimmt man am besten helle Steine mit
nicht zu rauher Oberfläche.
Die Technik ist die selbe....

Pinseln, Bekleben, Trocknen,
Einweichen, Abrubbeln, Trocknen,
Einpinseln,.......
.....fertig!!




















Bis dahin!