Montag, 8. Juni 2015

Foto-Transfer die Zweite......

....diesmal mit Anleitung:




 



Ich habe für meine Schildchen einfaches Bastelholz 
aus dem Baumarkt genommen.
Das hab ich dann passend zu den vorher
ausgedruckten Bildern zu gesägt.

Blöderweise hab ich Dussel die Bilder mit Text

nicht spiegelverkehrt ausgedruckt!!
Deshalb gab´s diesmal nur Schildchen ohne Texte.

Dann pinselt man einfach das Bildchen (auf der Bildseite!)
und das Holzbrettchen mit transparenten, wasserlöslichen Klarlack ein.
Ich hab den Lack aus´m Billigkaufhaus genommen.
Das eingepinselte Bild klebt man dann mit der Bildseite
auf das Schildchen und drückt es gut fest,
so dass keine Blasen oder Falten entstehen.



Das Ganze lässt man dann gut trocknen.
Bei dem Bombenwetter gestern ging das ganz fix. 
Ansonsten lässt man es einfach über Nacht trocknen.
Dann nimmt man eine Schüsel Wasser und einen Schwamm.
Damit weicht man das Papier ein und rubbelt es ganz
vorsichtig ab.Mit den Fingerkuppen geht das sehr gut.
Manchmal sieht man nach dem Antrocknen noch helle Stellen,
da muss man dann noch mal drüber rubbeln. 




 Danach die Schilchen gut trocknen lassen und noch einmal
mit dem Klarlack einpinseln.
Ich hab noch ein paar Löcher reingeboht und 
Aufhänger aus Draht dran gefriemelt.





Und dann......
Nach Belieben aufhängen und "Verdekorieren"!!
 












 Das Ganze geht auch auf Steine!

Hier nimmt man am besten helle Steine mit
nicht zu rauher Oberfläche.
Die Technik ist die selbe....

Pinseln, Bekleben, Trocknen,
Einweichen, Abrubbeln, Trocknen,
Einpinseln,.......
.....fertig!!




















Bis dahin!



Kommentare:

  1. Liebe Claudia!
    Sagenhaft was man so alles damit dekorieren kann. Besonders die Steine gefallen mir einfach super gut ☺.
    Viele liebe Grüße ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    einfach nur normalen Lack?? Ausdrucken, auflegen, abwarten, abrubbeln und fertig??
    Oder doch ein wenig komplizierter mit einem speziellen Lack oder Drucker?
    Wunderschöne Idee - ist super-toll geworden!!
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist einfacher, billiger wasserlöslicher, transparenter Lack aus dem Billigkaufhaus.
      Die Bilder hab ich mit nem ganz normalen Drucker auf normales Papier ausgedruckt.
      Es gibt auch teure "Spezialmittel" dafür....ob´s damit noch einfacher geht weiß ich nicht.

      Löschen
  3. Hallo Claudia,
    die Holzschilder sind super, würden mir auch einige im Garten gefallen
    super Idee.
    Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Das gefällt mir richtig gut!!
    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich! Danke schön für die tolle Anleitung!
    Ganz liebe Grüße
    Biene

    AntwortenLöschen