Montag, 10. Juni 2013

Neues Handytäschchen und mehr .....

Am Sonntag, als das Wetter nicht ganz so schön war,
hab ich es endlich geschafft mir ein neues Handytäschchen zu nähen.

Ich hatte mir neulich schon dafür superschönes
Wachstuch von GreenGate gekauft.

Zusätzlich ist noch ein kleines Täschchen für den Einkaufswagen-Chip
und ein Schlüsselband entstanden.

 

 

Das Handytäschchen hab ich nach einer Anleitung von hier genäht.

 
Das kleine Täschchen für den Chip ist eine Idee von Dana .

Jetzt muss mir nur noch etwas einfallen wie ich eine Hülle
für diese hässliche Autoschlüssel-Karte machen könnte. :o/

 

 
Natürlich habe ich nicht das ganze Wochenende an der Nähmaschine verbracht.


Wir haben 4 Schüttraummeter Holz bekommen, hinter´s Haus gebracht und dort und feinsäuberlich gestapelt.
 

Außerdem hat der Frettchenauslauf ein neues Dach bekommen.

Bilder dazu kommen aber erst später, wenn die Feinheiten auch fertig sind.

 
 

Das ist unser Nachbarkater der uns immer besuchen kommt.
 
 
 
 

Hier liegt er zwischen Kartoffeln und Erdbeeren
 
in unserem Gemüsegerten.
 
 
 
 
 
Salat und Radieschen...
 
auch aus unserem Gemüsegerten.....
 
 
 
 

Am Pferdestall, wo unser Pferdchen wohnt,
 
sind am Wochenende Minischweine vom Tierschutz eingezogen.

Wir haben alle mit vereinten Kräften eine ungenutzte Gartenhütte
 
zum Schweinestall mit Umzäunung gebaut.

Auch dazu gibt´s später Bilder.

Die Schweinchen müssen sich erst mal eingewöhnen.
 
 
 
hab ich eigentlich schon mal erwähnt dass ich
 
Gießkannen und alles Mögliche aus Zink liebe? ;o)
 
 

 
Bis dahin!

Claudia

Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    Da hast du aber richtig hübsche Sachen genäht!
    Ich bin schon auf die Bilder von den Schweinchen gespannt, ich finde die ja so süss:-)

    Wünsche dir eine herrliche Woche.
    Rosamine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    Deine Zinksammlung ist klasse. Ich mag auch solche Teile und suche immer noch eine ovale Wanne.
    Und Deine Nähergebnisse sind süß. Aber so häßlich finde ich die Autokarte gar nicht...
    Jedenfalls hattest Du ein erfolgreiches Wochenende.
    Ganz liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    danke für deinen Besuch bei mir, da fällt mir wieder ein wie schön das Zink-Gießkannenwindlicht war als ich auf der Gartenausstellung gewesen bin, leider sind hier die Gießkannen sehr teuer auf den Flohmärkten sonst hätte ich es längst nachgemacht.
    Sehr schön schauen deine Zinksachen aus auch deine Näharbeiten gefallen mir.
    Herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Ooohhh...Schweinchen!! Die fehlen noch auf meiner Arche Noah, *gggg*! Irgendwann werde ich welche haben, und Hühner, und Enten und Gänse, und,und,und...! ;oD Neee jetzt echt, könnte ich, wie ich wollte, ich hätte wirklich eine "meine kleine Farm"! Aber der Grundstein ist ja schon mal gelegt, blinzel!
    Tja, und wer kommt schon an Zink vorbei, wenn er eine Shabby-, Vintage-, Country- oder sonstwie nostalgisch veranlagte Trulla ist, nöch?? Zu schön ist es, dieses Material, bei uns gibt es auch viel davon, sogar die Tischplatte ist damit belegt! Und das Tolle daran ist: Je älter, umso schöner!
    Deine kleinen Nähstücke sind allesamt sehr süss geworden! Ob es Sinn macht, den Autochip einzupacken, das ist fraglich. Es erscheint mir doch etwas aufwändig, das Ding jedesmal da rauszupulen, oder? Naja, du wirst es schon richtig machen!
    Und jetzt: Eine fröhliche Woche wünsch ich dir, und drück mal deine Dicke von mir und reich ihr eine Karotte in meinem Namen!
    Herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Claudia,
    hübsche kleine Sachen hast du genäht und für die Karte findest du auch noch ne Lösung!
    Lasst euch die eigene Ernte schmecken:)
    Freu mich auf die Bilder von den Schweinchen!
    Sei lieb gegrüßt,
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Och wie süß!!!!!!
    Schöne Sachen hast Du da gemacht. Das würde mir doch auch ganz gut stehen....

    Liebe Claudia, wann bringst Du mir denn die Kornblumen, passend zu meinen Geschirr... äh Gardinen?

    Ich habe bei uns heuer noch keine einzige Kornblume entdecken können. Aber vielleicht ist es bei uns einfach noch nicht so weit. Wir haben hier in Bayern ja nur noch Winter + Regen. :-(

    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Claudia

    ...hab vielen Dank für den Hinweis zu dieser tollen Anleitung!

    Ganz toll sieht das alles aus. So wunderschön dieses Wachstuch...na da schau ich doch gleich mal ob ich auch so was finde.

    ...dein Salat war bestimmt köstlich...so sieht er jedenfalls aus und eigene Ernte ist immer am besten!

    Ich grüß`dich ganz herzlich

    Jutta :-)

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Claudia,
    wunderschöne und vor allem auch nützliche Sachen hast Du genäht. Sie gefallen mir sehr, sehr gut! Aber toll finde ich auch, dass Ihr eine Gartenhütte zum Schweinestall umgearbeitet habt. Die freuen sich bestimmt auf ihr neues Zuhause. Frettchen mag ich auch sehr und das Foto mit Nachbars Katze sieht einfach total süß aus. Na ja...und den Salat könnte ich Dir jetzt mal stibitzen :0))).
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Restwoche und viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Claudia,

    deine genähten Sachen aus Wachstuch sind toll!
    Stell dir vor, wir haben ja auch eine Gartenhütte als Schweinestall, es wohnen allerdings (Meer)schweine ;)
    Ihr habt aber eine hübsche Nachbarkatze! Unsere wären wahrscheinlich auch an den Frettchen interessiert.
    Der Salat sieht so lecker aus, dass ich schon wieder Hunger bekomme !

    ♥liche Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Claudia, ich liebe auch Sachen aus Zink! Die ziehen mich magisch an! Es gibt so tolle Dinge aus Zink und Gießkannen und Wannen habe ich natürlich auch!

    Deine Selbstgenähten Dinge aus Green Gate-Wachsstoff sind super geworden! Nähst Du das mit einer ganz normalen Nähmaschine? Ich habe mich das noch nicht so getraut!

    Das mit den Schweinen ist ja auch nett von Euch! Bin schon gespannt auf die Bilder! Und jetzt wo ich den Salat so sehe, bekomme ich auch Hunger wie Stefanie (grins)!

    Ich bin dann mal in der Küche!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Hey Claudia,

    bist also auch eine "Zickige" -äh ich meine "Zinkige" (Hihihi)
    Ich liebe das auch über Alles. Das hat doch was, oder nicht?
    Deine selbstgenähten Sachen sind ja super toll geworden und so praktisch mit dem Wachstuch. Ist nicht gleich alles immer so verschmutzt.
    Auf die kleinen Schweinchen bin ich so scharf - die sind sooo niedlich.
    Die können richtig stubenrein werden und wie ein Wachhund aufpassen.

    Hast es richtig schön bei Dir !!
    Tut mir so leid mit der Verlosung - aber es gibt mal wieder eine, versprochen !!

    Herzliche Grüße

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  12. So schönes hast du dir genäht. Die Sächelchen sehen einfach toll aus. Und deine Zinksammlung ist der Knaller, liebe Zinkkannen, etc. :-) GLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. huhu liebe claudia,
    danke dir für deine immer so lieben kommentare :)
    und jaaaa, ab zum fotografieren und posten!
    hast ganz tolle sachen genäht, und anders, als frau hummel bin ich der meinung, dass es SUPERPRAKTISCH ist! ich hab es am schlüsselbund hängen, und brauche so nicht immer das portemonnaie nach dem einkaufseuro abzugrasen. und wenn es groß genug ist, muss man doch nicht pulen, gell :)

    nun hab ein schönes wochenende, glg von
    der dana :o)

    AntwortenLöschen