Montag, 25. November 2013

Licht ins Dunkel......

Passend zur düsteren Jahreszeit hab ich
diese Lichterhäuser gebastelt.
Beim Garageaufräumen fiel mir ein Stück Kantholz
in die Hände. Bevor mein Menne es im Ofen verfeuert
hab ich schnell ein paar Häuschen daraus gesägt,
mit Holzschutzfarbe dunkel gestrichen und
mit einem, aus einem Schwamm geschnittenen,
Stempel Fenster und Türen auf gamalt.
 
 






Die Tannenzweige und Zapfen haben  wir
aus dem Wald geholt.
Unser Nachbarhund hat sich über den Spaziergang gefreut.







 
Als es letztens so schön war, zogen die Kraniche
vom Moor weiter Richtung Süden.
Dabei kommen sie direkt bei uns vorbei.
Den ganzen Morgen kam eine Formation nach
der anderen über "den Berg".
Es waren Tausende. Den ganzen Vormittag
hörte man ihr Trompeten.
Das Moor dürfte nun ziemlich leer sein.
Ich freue mich schon darauf wenn ich im Frühjahr
die ersten Kraniche auf der Heimreise sehe und höre.






Anfang des Monats hatte mein Menne Geburtstag.
Wir luden ein paar Freunde zum Essen ein.
Es gab, passend zur Jahreszeit Wildschwein.
Natürlich vom Geburtstagskind selbst gekocht!!
Hat allen wirklich super geschmeckt!
 
 







Bis dahin!
 
Claudia

Kommentare:

  1. Oh, ich sehe hier Einiges was wir gemeinsam haben, liebe Claudia. Als erstes die Häuschen, dann einen Wald und die Teller.Auch eine interessante Idee, die Häuschen auf den Boden zu stellen.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche und grüße, Dich ganz lieb, Ilona

    AntwortenLöschen
  2. ...wie schön...die Häuschen sind toll geworden...Kompliment...und ein herrlicher Spaziergang geht immer...!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Die Häuschen sind klasse geworden. Mit den Fenstern sehen sie so echt aus.
    Und Wildschwein habe ich noch nie gegessen...mhm, sollte ich wohl mal probieren.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Einfach so Häuschen sägen würde ich bestimmt nicht hinkriegen.
    Die sehen super aus!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia,
    herzlichen Dank für die Glückwünsche an meinen Sohn!
    Der liegt jetzt geschafft und glücklich im Bett und so hab ich noch Zeit für eine kleine Blogrunde:)
    Die Häuschen sind wundervoll geworden und die Fenster sind der Clou:)
    Der gedeckte Tisch ist sehr einladend und es war bestimmt sehr lecker!
    Hab noch eine schöne Woche!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen. Hübsch sind deine Häuschen toll und überall einsetzbar.
    Angenehme Woche und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Claudia!
    Also dein kleines Dorf ist die ja richtig toll gelungen. Solche Häuschen sind ja der Hit momentan und auch ich liebe sie sehr. Weihnachten wird bei mir heuer auch sehr häuserlastig ;-)

    Dein Eislaufengel ist wunderschön!!! Den möchte ich unbedingt auch noch machen, aber wahrscheinlich werde ich mir da die Bastelpackung kaufen. Oder noch besser vom Weihnachtsmann wünschen *lach*

    GLG Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Claudia! Also das Bäumchen in der Zinkwanne ist doch einfach zum Verlieben schön!!!!! Und die Häuser? Na die sowieso! Eine tolle Deko.
      Ich wünsch Dir einen wunderschönen ersten Advent.
      LG Bine

      Löschen