Montag, 18. August 2014

Ausflug zum See und der Herbst ist da!



Bevor der große Regen kam, machten wir noch
schnell einen kleinen Abstecher zum Dümmer See.
Wir hatten in der Nähe etwas zu erledigen und packten
die Gelegenheit beim Schopf noch einen
Tag lang so zu tun als sei noch Urlaub.


  
 
 
 
 
 
 
 
An diesem Tag am See fühlte es sich
noch nach Sommer an.
 
Ein Tag später, bei einem Streifzug durch
Garten und Wald, fühlte es sich schon sehr nach Herbst an.
…..und sah auch so aus.





 

 

 
Die Baby-Boo´s werden, so wie es aussieht, pünktlich
zur Herbstdeko reif sein.

 





Tomaten haben wir schon einige geerntet.
Schön dass sie so nach und nach reifen
und nicht alle gleichzeitig reif sind.








Haselnuss und Zierapfel hängen dieses
Jahr ziemlich voll.
Heißt das dass es einen harten Winter geben wird???






 
 
Brombeeren haben wir hat mein Menne auch schon
gepflückt und zu Marmelade verarbeitet.
Die Pflaumen am Wald brauchen noch etwas Sonne.
Dann gibt´s (hoffentlich!) Pflaumenkuchen!


 




Direkt oben am Wald stand vor langer,
langer Zeit mal ein kleines Haus.
Davon ist  leider gar nichts mehr zu sehen.
Übrig geblieben sind davon nur die vielen 
alten Pflaumenbäume und ein Apfelbaum.











Alles sieht so herbstlich aus…….


 




 
 
 

Wollen wir hoffen dass der Sommer
Noch einmal zurückkehrt und wir noch
Ein paar schöne, warme Tage genießen können.

 
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Dlaudia,
    wunderschöne Herbstimpressionen zeigst du..... ja leider ist es schon soweit, auch bei uns!!!!
    Der Sommer hatte dieses Jahr ein gar kurzes Gastspiel :-( Wenigstens war es so bei uns!!!
    Danke für deinen lieben Kommentar bei mir und dein Besuch. Hat mich riesig gefreut. :-)))
    Herzlichst
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Entschuldige bitte! Wollte natürlich liebe Claudia schreiben!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Claudia,
    deine Fotos sind alle so schön. Und leider muss ich dir recht geben, weil seit gestern auch hier bei uns der Herbst einzug gehalten hat. Es ist nicht nur ungemütlich und kalt geworden, sondern die meisten Bäume sind schon dabei ihr Laub abzuschmeißen...
    Ich hoffe, dass wir wenigstens einen schönen, sonnigen Herbst bekommen werden...
    Herzliche Grüße, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  4. Ooh, das sieht aber wirklich schon sehr herbstlich aus - wenn auch wunderschön. Ich hätte aber auch lieber noch so einige Sommertage. Mein Balkönchen steht noch in voller Blüte und ich kann nicht raus :-(
    Drücken wir mal die Daumen...
    Lg Haydee

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia.....was für ein schöner Ausflug!
    Und oh ja.....hier herbstet es auch schon:(((
    Und meine Tomaten werden einfach nicht rot....so ein Mist.....es fehlt einfach mehr Sonne!
    Und wir haben soviele.....nur leider sind alle grün:)
    Liebe Grüßkes....die Pippi!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Claudia,
    dein Ausflug an den See war ja fast wie am Meer!Toll!
    Hier ist auch der Herbst ausgebrochen:(
    Und du hast bald deine eigenen Baby Boos,einfach genial!
    Hab noch einen schönen Abend!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Claudia,
    das hoffe ich auch das der Sommer noch einmal zurückkehrt!
    Aber es gibt ja auch schöne Herbsttage und wenn ich mir auf deinen tollen Fotos die Haselnüsse, Holunderbeeren und Pilze so anschaue, macht es schon Spaß sich auch auf diese Jahreszeit zu freuen.
    Nun wünsche ich dir einen schönen Tag mit hoffentlich ein paar Sonnenstrahlen.
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Claudia,
    das hoffe ich so sehr, dass der Sommer nochmal kommt.
    Herbst ist schön und gut, aber erst ab September.
    Tolle Bilder hast Du da gemacht und ich freue mich für Euch, dass Ihr so eine reiche Ernte habt.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Ich fürchte, der kommt nicht mehr, der Sommer! Aber wenn wir uns vielleicht an einem Prachtsherbst freuen dürfen, dann ist mir das mehr als recht! ;oD Ich liebe ihn ja sehr, den Herbst. Mit allem, was dazugehört. Also auch mit Nieselregen, Nebel und tieferen Temperaturen! Ich finde ihn einfach gemütlich, er lässt uns runterfahren und unser Zuhause noch mehr geniessen!
    In 3 1/2 Wochen holen wir die Jungs zurück, aber vorher müssen noch neue Zäune gezogen und der Stall auf Vordermann gebracht werden. Unglaublich, wie schnell der Stall "verschludert", wenn er unbewohnt ist! Wenn die Jungs zurückkommen wird er wieder frisch geputzt und aufgeräumt sein, da freue ich mich immer sehr drüber! Jedes Jahr miste ich erneut die Sattelkammer aus, und jedes Jahr finde ich neuen Plunder, der rausmuss, *ggg*! Seltsam......
    Ich wünsch dir eine schöne 2te Wochenhälfte,
    Hummelzherzensgrüsse!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Claudia,
    danke, für deine lieben Worte bei mir ;-)))
    Schöne Bilder hast du uns mitgebracht!
    Ja, es wäre schön, wenn wir noch ein paar
    warme Tage bekommen würden!!
    Von uns sind es 230 Kilometer bis Utrecht/Soest ;-))
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Claudia,
    über "ulliswelt" bin ich auf deinen Blog aufmerksam geworden - an dieser Stelle herzlichen Glückwunsch zum Gewinn - Da dachte ich mir, ich schaue mir mal an wer gewonnen hat und nun bin ich da und bleibe glatt für immer hier, denn dein Blog ist zauberhaft und hat all das was mir gefällt. Baby-Boo´s wollte ich auch in meinem Garten ernten, aber ich habe es verpasst welche "anzulegen". Nun werde ich bald in paar Geschäften gucken, dass ich sie auch wieder bekomme. Manchmal gar nicht so einfach. Letztes Jahr wollte die einfach jeder. Ich danke dir für diese tollen herbstlichen Einblicke oder Ausblicke, mir hat es echt gefallen. Bis bald und ein schönes Wochenende wünscht dir Stine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Claudia, oh ja, es sieht und fühlt sich nach Herbst an...aber deine Fotos vom See mit den Segelbooten lassen doch noch ein bisserl Sommerfeeling aufkommen. Herrlich, wie schnell man aus dem Alltag rauskommt und sich "wie im Urlaub" fühlen kann, mir gehts egal an welchem Gewässer auch so!
    Meinst du wirklich, dass viele Nüsse und Zieräpfel bedeuten, dass ein harter Winter kommt...das wäre ja furchtbar, der Zierapfelbaum auf Arbeit kann seine Last dieses Jahr kaum tragen...
    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  13. Was wunderschöne Bilder! Ja- der Sommer ist wohl vorbei
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen