Dienstag, 2. April 2013

Baumaterial und Osterspaziergang

Da es die Vögel ja dieses Frühjahr besonders
schwer haben, möchten wir ihnen nicht nur mit
regelmäßiger Fütterung helfen.
Wenn sie zum Fressen kommen,
können sie sich gleich etwas Baumaterial mitnehmen! ;o)
Wir haben ein paar Pferdehaare, etwas Moos und Heu
vom Pferdestall mitgebracht. Dazu noch ein paar Wollreste
und das Ganze locker in Draht eingewickelt.
Mal sehn ob die Vögel das Angebot annehmen!?
 
 






 
 
 
Da das Wetter ja gestern (ganz im Gegensatz zu Ostersamstag!)
plötzlich so herrlich war, machten wir einen kleinen
Spaziergang im Torfmoor.
Dort, und in der Umgebung, sahen wir Kraniche,
Störche, einen Fisch(?)adler und viele andere Vögel.
Leider waren sie zum Fotografieren zu weit
oder zu schnell weg.
Deshalb gibt´s nur Landschaftsbilder:
 
 









 
 
 
Fiona freute sich auch über den Sonnenschein und
"panierte" sich erst mal so richtig im Matsch! :o)
 
 
 
 
Bis dahin!
Claudia


Kommentare:

  1. Guten Morgen Claudia,
    herrlich diese Weite!!! Wir hatten zu Ostern durchgehend Glück und nur Sonne, wenn auch bei weiterhin eisigen Temperaturen. Ist mir egal, Hauptsache, die Sonne scheint!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,

    herrlich diese Idee mit dem "Baumarktschild". Unsere Vögel plündern regelmäßig aus dem Hasenstall das Stroh und das weiche Fell vom Hasen.
    Sofern er jetzt endlich mal den Winterpelz ablegt.
    Aber im Moment ist es sehr kalt und er stellt seinen Pelz ganz flauschig auf.
    Hoffentlich hält der April nicht das, was er immer verspricht: "April, April, der macht was er will".

    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche und pack Dein Pferdchen noch ein bißchen ein - es friert bestimmt auch schon.

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  3. Hey Claudia,

    hab Dank für deinen Kommi bei mir. Maileg war mir auch zu teuer...deshalb wurde Greta "geboren", eigentlich mehr für mich... als für meine Kids (kicher)steh`ich zu;-) :-)

    ...bei dir ist`s sehr nett

    ...toll die Baumarkt-Idee...gut haben`s eure Piepmätze...!!

    Ich grüß`dich ganz herzlich...Jutta :-)

    AntwortenLöschen
  4. Hej Claudia!
    Genau, man muss den kleinen Piepmätzen helfen, wo man kann! Bei uns fliegen inzwischen auch die Pferdehaare, und ich werde mich hüten, sie wegzufegen! Vorletztes, glaub ich, Jahr hab ich auf dem Heuboden ein kleines Vogelnestchen gefunden, mit vielen eingewobenen weissen Haaren meines Schimmels "Vajo". Ich hab mich total drüber gefreut, und jetzt steht's unter einer kleinen Glascloche in der Stube. So ist es gleichzeitig auch eine schöne Erinnerung an Vajo, der ja inzwischen (26jährig!) seine alten Tage im Jura auf der Weide verbringen darf!
    Ohh-ohhh-ohhh.... Yep. GENAU solche Bilder kenn ich zur Genüge, wie du uns deine Fiona zeigst! Ich sag nur: Pferde, die erst im Regen stehen (weil das ja sooooo schön ist!) und sich dann auf dem Sandplatz wälzen (hust/keuch/hatschiiii! beim Putzen....) Aber ich sag mir immer: Entweder hast du glückliche Pferde, oder aber schön saubere! Du weisst, welche Variante mir besser gefällt! ;oD
    Dir und deiner Dicken wünsch ich eine schöne Woche mit hoffentlich zumindest ein wenig steigenden Temperaturen!
    Herzlichst
    FrauHummel

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine gute Idee!
    Danke für den schönen Spaziergang!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Claudia,
    das ist ja eine nette Idee mit dem Baumaterial!
    Bei meiner Schwester nistet sich gerade im Garten ein Eichhörnchen ein. Das hat die Federn vom Indiakaspiel abgeknabbert und mitgenommen. Meine Schwester dachte, sie sieht nicht richtig!

    Die dekorierte Eierschachtel in deinem letzten Post gefällt mir supergut!

    Grüßle
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, liebe Claudia,
    schön bei dir, tolle Fotos und viele schöne Anregungen. Danke dafür! Über "Odvent" haben wir sehr gelacht! Ich komme gerne wieder :-).
    LIebe Grüße aus dem "Haus voller Ideen"
    Petra

    AntwortenLöschen